• Home
  • News
  • AKHLYS veröffentlichen Details zum dritten Album "Melinoë" + Tour-Ankündigung

News

AKHLYS veröffentlichen Details zum dritten Album "Melinoë" + Tour-Ankündigung

Am 14. Dezember diesen Jahres werden die amerikanischen Black-Metaller AKHLYS rund um Mastermind Naas Alchameth (Nightbringer, Bestia Arcana, Aoratos) das dritte Album "Melinoë" via Debemur Morti auf die Welt loslassen und antike griechische Dämonen der Alpträume freisetzen. "Melinoë" ist der Nachfolger des 2015 veröffentlichen Werks "The Dreaming I" und wird fünf Tracks beinhalten:

01. Somniloquy
02. Pnigalion
03. Succubare
04. Ephialtes
05. Incubatio

Track Nummer zwei ,Pnigalion' kann man schon jetzt hören und sich somit einen Eindruck von der kommenden Scheibe machen. Naas hat zu diesem Track Folgendes zu sagen:

,Pnigalion' draws upon some of my personal experiences with the sleep paralysis phenomenon as well as the dreams and waking visions that have occurred around this phenomenon. There is no intent to lay bare any sort of hidden truth to the listener here, as the lyrics are relaying the experiential side of highly personal and inexplicable phenomenon, experiences which do not tend to lend themselves to any sort of universal discursive analysis (although some will no doubt find some of what is relayed here personally familiar). This track in particular begins with a poem I had previously written about my sleep paralysis related visions, certain lucid dreams that have led up to the paralysis events in some cases, while in other cases occurring directly after, and the “waking vision” and visitation that often occurs in the hypnogogic state during the paralysis. The lyrics that follow expand upon the poem in the songs intro with an emphasis on the manic and often dreadful visitation occurrence and poetically interpreted as the pnigalion, the nightmare demon of the Greeks. The significance of these experiences have become personally sacred to me over the years. This song is one piece of a larger narrative that covers a wider territory within the field of sleep, dream, and trance phenomenon, all from the experiential and esoteric viewpoint.

"Melinoë" wurde als Trio erschaffen, wobei Alchameth für den Gesang, die Gitarren, den Bass, die Keyboards und die Texte verantwortlich zeichnet, wohingegen Eoghan dir Drums eintrommelt hat und Chthonia backing vocals beigesteuert hat. Aufgenommen wurde die Scheibe in den Promethean Forge Studios Anfang 2020. Dave Otero (Cattle Decapitation, Wayfarer) des Flatline Audio hat sich um das Abmischen und das Mastering gekümmert. Das Cover-Artwork stammt von Denis Forkas Kostromitin, das Layout stammt von Kontamination Design.

Wem gefällt, was er oder sie hört, der kann sich die Scheibe direkt hier vorbestellen!

AKHLYS planen außerdem im Oktober 2021 (!) auf Tour zu kommen und Europa zu bereisen. Die Tourdates findet Ihr direkt hier bei uns:

OneiricEmanationsTour v1

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden