• Home
  • News
  • Die reanimierten MORTEM lassen einen neuen Song hören

News

Die reanimierten MORTEM lassen einen neuen Song hören

1989 veröffentlichten MORTEM mit "Slow Death" ein Demo, dann tobten sich die Mitglieder lieber bei u.a. Arcturus und Mayhem aus. Nun steht tatsächlich das offizielle Debütalbum mit neu formiertem Line-up an.

Am 27. September werden Peaceville "Ravnsvart" veröffentlichen. Einen ersten Höreindruck gibt es jetzt schon mit dem Lyricvideo:

Die aktuelle Besetzung der neu aufgestellen norwegischen Black-Metal-Legende liest sich folgendermaßen:

Steinar Sverd Johnsen, Guitar (Arcturus, Covenant, Satyricon ..)

Marius Vold, Vocals (Stigma Diabolicum, Thorns, Arcturus)

Hellhammer, Drums (Mayhem, Covenant, Arcturus..)

Tor R. Stavenes, Bass (1349, Svart Lotus, Den Saakaldte ...)

Steiner kommentiert den Neustart: “Reviving Mortem was something we had thought about for a long time. Due to increasing creative differences it was a natural move to drag Mortem out of the ground, and come together with other brilliant additions to the band, to make something evil, fast, and heavy as hell, borrowing elements from Arcturus and Bathory, It’s old school while being totally unique.”

RAVNSVART tracklisting:

Ravnsvart [06:34]

Sjelestjeler[05:11]

Blood Horizon[03:57]

Mørkets Monolitter[04:44]

Truly Damned [05:59]

Demon Shadow[06:13]

Port Darkness[07:03]

The Core[05:50]

 

 

Foto: Hayley Johnsen

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden