• Home
  • News
  • TWIN TEMPLE: Satanic Doo-Wop aus der Anderswelt

News

TWIN TEMPLE: Satanic Doo-Wop aus der Anderswelt

Ihr wollt mal wieder was ganz Neues und Abgründiges? Dann solltet Ihr Eure Lauscher in Richtung TWIN TEMPLE ausrichten, die am 1. März ihr neues Album über Lee Dorrians Rise-Above-Label veröffentlichen werden.

Einen neuen Song gibt es zwar noch nicht, aber mit diesem herrlichen Stück inklusive einem der schönsten Videoclips seit Langem könnt Ihr Euch schon mal einen guten Eindruck verschaffen,w as zur Hölle denn Satanic Doo-Wop ist:

Und die Promofirma liegt verdammt richtig, wenn sie schreibt: "Das Duo reichert den unwiderstehlichen Sound der Fifties und Sixties mit ihrer Ideologie an, als sei es das Selbstverständlichste auf der Welt. Und vielleicht wird es das auch bald sein. 
Denn diese Mixtur ist so was von catchy und cool, dass sie definitiv mächtige Spuren in der Musikwelt hinterlassen wird. Alexandra James bezirzt mit Stimme und Schönheit, ihr partner in crime Zachary James serviert dazu eine Mischung aus den Platters, Buddy Holly & Co., die so authentisch klingt, dass man glaubt, hier einem verschollenen (Mono!-) Juwel aus der Mitte des vorigen Jahrhunderts zu lauschen. Mit dem Unterschied, dass man damals kaum über Sex Magick gesungen hat… Schöner als auf ´The Devil (Didn´t Make Me Do It)´, ´Lucifer, My Love´ oder ´I Know How To Hex You´klang der Teufel nie."

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden