• Home
  • News
  • MINDPATROL steuern Song zu Videospiel bei

News

MINDPATROL steuern Song zu Videospiel bei

Die Luxemburger Extreme-Prog-Band MINDPATROL hat mit den Entwicklern von London 2038 zusammengearbeitet und einen Song für ein Videospiel beigesteuert, den Ihr Euch hier auch reinziehen könnt.

die Band selbst führt weiter aus: "London 2038 ist ein Fan-Projekt, welches die Entwicklung des 2007er-Titels "Hellgate: London" aufgreift und neue Server für den Multiplayer bereitstellt. Wir haben mit ihnen zusammengearbeitet, um einen Song mit dem Titel 'For The Living' für das Spiel zu komponieren. Metal-Bands und Videospiele haben in der Vergangenheit so manche Berührungspunkte gehabt, darunter prominente Beispiele wie Blind Guardian ("Sacred 2", "Die Zwerge"), Van Canto ("Runes Of Magic") und Meshuggah-Gitarrist Fredrik Thordendal ("Wolfenstein: The New Order").

"Hellgate: London" wurde 2007 veröffentlicht und zeichnete sich durch eine einzigartige Kombination von Action-Rollenspiel-Elementen der Marke "Diablo" mit Shooter-Spielen aus, wobei die Veröffentlichung von satten drei Romanen gekrönt wurde. Das Spiel war in vielerlei Hinsicht ein Vorreiter, so fuhr später die berühmte "Borderlands"-Serie mit ähnlichem Konzept Lorbeeren ein, indem es Tugenden der "Diablo"-Reihe mit dem Online-Erlebnis von "World of Warcraft" vermischte. Geprägt wurde das Spiel insbesondere von seiner hilfsbereiten wie hartnäckigen Community, die auch heute – ein Jahrzehnt, nachdem die Server des Originals heruntergefahren wurden – zusammenhält und im Folgeprojekt "London 2038" zusammenfindet.
Dank des neuen Teams können die Spieler endlich wieder bis in die frühen Morgenstunden zusammen auf Monsterhatz gehen. Das Ziel hinter dem Song "To The Living" besteht darin, diesen Zusammenhalt weiter zu stärken. Nicht umsonst entstammt der Titel einem Ausruf der Templer-Fraktion des Spiels, der über die Jahre zum Motto der Spielerschaft herangewachsen ist." 

Die Entwickler von "London 2038" zur Zusammenarbeit: "Als das Team hinter 'London 2038' von Mindpatrol hinsichtlich einer Zusammenarbeit kontaktiert wurde, waren wir begeistert. 'London 2038' ist ein Fan-Projekt auf rein freiwilliger Basis, und als solches sind wir immer offen für solche Ideen. Wir sind beeindruckt vom Songwriting und dem technischen Niveau von Mindpatrol, und als Metal-Fans stellt es für uns eine besondere Freude dar, Mindpatrol musikalisch an unserem Projekt mitwirken zu lassen. 'For The Living' fügt sich hervorragend in das dunkle, post-apokalyptische Setting von 'Hellgate: London' ein, wie es es Fans kennen und lieben, und indem wir den Song in das Spiel einweben, können wir die Community noch stärker in unsere Aktivität einbinden."
"For The Living" wurde im bandeigenen Muschel Productions Studio aufgenommen und gemixt. Für das Mastering konnte Sebastian Levermann (Orden Ogan) von den Greenman Studios gewonnen werden – eine naheliegende Zusammenarbeit, immerhin stellt dessen 'We Are Pirates' eine Hommage an die "Secret Of Monkey Island"-Reihe dar.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden