Exklusives

Exklusiv: AKIAVEL präsentieren neues Album "Vae Victis"

Seit zwei Jahren machen die französischen Death-Metaller AKIAVEL bereits die Szene unsicher und haben es bereits auf eine MCD sowie ein Album namens "V" gebracht. Nun erscheint morgen (23. April) bereits das zweite vollwertige Album der Truppe, welches in Eigenregie veröffentlicht wird und den Namen "Vae Victis" trägt. Damit Ihr Euch einen Eindruck von der Musik machen könnt, die Euch die Band bietet, dürfen wir Euch exklusiv den Album-Stream präsentieren!

Gitarrist Chris kommentiert das neue Album folgendermaßen:

"Wir sind sehr stolz auf diese Scheibe. Als die Pandemie so richtig eingeschlagen hat und alle Shows abgesagt wurden, haben wir uns angepasst, ein neues Album komponiert und dabei noch brutaler geworden."

Außerdem betont die Band gemeinsam:

"Nachdem wir nun bereits 2 Jahre gemeinsam in AKIAVEL gespielt haben, kennen wir uns schon ziemlich gut, deshalb war es sehr leicht, "Vae Victis" zu komponieren. Es dauerte nur ein paar Monate, die Scheibe zu komponieren und aufzunehmen. Da uns bereits mit dem ersten Album gelungen war, den AKIAVEL-Sound zu definieren, wussten wir sofort, was wir soundtechnisch von unserem zweiten Album wollten. Das Fusionieren unserer vier unterschiedlichen musikalischen Einflüsse hat bereits auf dem ersten Album sehr gut funktioniert. Deshalb sind wir auch auf "Vae Victis" dieser Straße gefolgt. Dieses Album spiegelt jene Musik, die wir auch selbst hören wollen. Es ist die Art von Musik, die wir vier wirklich mögen. Das Album wurde während der Pandemie komponiert und aufgenommen."

Wie man aufgrund des Albumstreams hören kann, steht die Band solchen Todesblei-Truppen à la Deicide, Obituary, Testament und Gojira nahe. Dementsprechend handelt es sich hier auch nicht um eine pure Form des Death Metal, sondern AKIAVEL beziehen Inspiration aus Groove-, Thrash-, Black- und Death Metal.

Hier noch die Trackliste des Albums "Vae Victis":

01. Frozen Beauties
02. Bind Torture Kill
03. Zombie
04. Needles From Hell
05. Comrade
06. Medium
07. The Lady Of Death
08. Pentagram Tattoo
09. Mommy I'm Capable
10. Matrimonial Advertisements

Und hier noch das Cover-Artwork:

Akiavel

Akiavel Band

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden