Exklusives, Video

Exklusiv: Balance Breach - 'Aurora

Balance Breach erblicken heute das Licht der Metalcore-Welt mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Dead End Diaries“ zusammen mit einem neuen Lyric-Video zum Song ‚Aurora‘. 

‚Aurora‘ präsentiert die zerbrechlichere und etherischere Seite von Balance Breach. Dieses kraftvolle, fast balladeske Lied hat einen perfekten Refrain zum Mitsingen und einen Komplex aus Melodien, die dem Hörer im Gedächtnis bleiben. 'Aurora' enthält auch einige Elemente des modernen Rock, bis der zerschmetternde Breakdown einsetzt und daran erinnert, dass ein Gefühl von Heiterkeit nicht für immer andauert. Die Lyrics erzählen von der Situation, in der das Universum entschieden hat, dich mit einem Menschen kollidieren zu lassen, wodurch Licht in die Dunkelheit gelangt, von der du dachtest, dass sie niemals enden würde. 

"Als wir Aurora schrieben, hatten wir nur wenige Akkorde und eine gute Melodie. Wir wussten, dass wir alle Komponenten für eine tolle Ballade haben, aber erst Monate später beschloss ich, dass das Lied irgendwie gemacht werden musste, und ich schrieb es mit meinem Keyboard und meinem Laptop, so dass das Lied seinen passenden Rahmen bekam. Es sollte eine einwandfreie dreieinhalbminütige Hit-Ballade werden, aber wie immer übernehmen die Emotionen die Kontrolle und führten es so, wie es sein sollte. Aurora hat eine sphärische Stimmung, die perfekt zum Text passt. Diese beiden Elemente tragen den Zuhörer durch die Wolken, den Sturm und in Richtung des schönsten Sonnenaufganges". Antti Halonen, Drummer von BALANCE BREACH

Ruhige Passagen mit klaren Gitarren und energetisch-geladenen Refrains, die sofort im Kopf bleiben, geben sich in rasantem Tempo die Klinke in die Hand bei „Dead End Diaries“ und schaffen dadurch eine einzigartige und abwechslungsreiche Atmosphäre, die sich durch das komplette, knapp 40 Minuten lange Werk zieht. Besonders die markante Kombination aus sphärisch und brutal, clean und guttural erinnern an andere skandinavische Genre-Talente wie Aviana oder Awake The Dreamer. Trotzdem kreieren Balance Breach mit ihrer Musik einen ganz eigenen Stil, der insbesondere in der aktuellen Situation umso mehr Lust auf ausgelassene Moshpits macht. Gewürzt werden die hochgradig individuellen Songs stets mit technischen Soli und ausgefeilten Breakdowns, die sowohl „Dead End Diaries“ als auch Balance Breach als solches bereits sehr praxiserfahren und weit entwickelt erscheinen lassen. Ein limitiertes CD/Merch Bundle gibt’s nur im Out Of Line Store

Wer bei Skandinavien an monoton-düsteren Black Metal denkt, wird durch Balance Breach eines Besseren belehrt. Die fünf Newcomer aus Finnland toben sich mit ihrem Debutalbum „Dead End Diaries“ im Metalcore voll und ganz aus und verbinden munter unterschiedlichste Einflüsse. Selbst als die Jungs 2019 den Bandwettbewerb des „Tuska Open Air“ in Helsinki gewannen, konnte man nur erahnen, welch gewaltiges Debut circa ein Jahr später auf die Szene zu rollen würde.


Balance Breach sind:

Terho Korhonen - Gitarre
Saku Heimonen - Gitarre
Antti Halonen - Drums
Joni Härkönen - Bass
Aleksi Paasonen - Gesang

Follow 
https://www.facebook.com/balancebreach
https://www.instagram.com/balancebreach

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden