• Home
  • News
  • Vorschau auf das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig

News, Live

Vorschau auf das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig

Das Wave-Gotik-Treffen in Leipzig gehört nach wie vor zu den Top-Adressen im Festivalkalender.

Vom 2. bis 5. Juni werden zum 26. Mal mehr als 20.000 Gothics aus aller Welt an rund 50 Veranstaltungsorten im gesamten Leipziger Stadtgebiet die Szene feiern. Musikalische Unterstützung erhalten sie dabei von bis zu 200 Bands aus Genres, die vom Goth-Metal über Mittelalterfolk und Future-Pop bis zu Klassik oder Post Rock/Punk reichen. Das vorläufige Line-Up, bei dem mit Sicherheit für jeden etwas dabei ist, gibt es hier. Wer eine abwechslungsreich, anspruchsvolle Mischung bevorzugt, dem seien daraus vor allem IN THE WOODS… (N), Soviet Soviet (I), WISPERING SONS (B), Klez.e (D), ALCEST (F), AMORPHIS (FIN), THE MISSION (GB) und EMMA RUTH RUNDLE (USA) empfohlen. Daneben gilt es, viele weitere Bands (neu) zu entdecken. Für die Vorabplanung lohnt deshalb der Klick durch die zahlreichen Links auf der Website der Veranstalter. Nützlich ist auch die kostenlose Festival-App, die unter dem Titel „WBT-Guide“ in allen einschlägigen Stores erhältlich ist. Wer es klassisch mag, findet die Übersicht auch wieder im „Pfingstboten“ auf Papier gedruckt.

Außer dem musikalischen Angebot bietet das WGT zahlreiche weitere Attraktionen: Es gibt den Mittelaltermarkt, das Heidnische Dorf, Lesungen, Ausstellungen, Theater und Film. Besondere Highlights neben den Bühnen sind auch in diesem Jahr wieder das berühmte Viktorianische Picknick im Park und die berüchtigte Fetishparty. Darüber hinaus öffnet das Festivalbändchen Türen vieler Museen und berechtigt zur Teilnahme an Führungen auf Leipzigs größtem Friedhof. Wem das nicht genug ist, kann sich anschließend noch beim „Stricknachmittag für Schwarzromantiker“ verausgaben.

Die Viertageskarte für alle Veranstaltungen im Rahmen des 26. Wave-Gotik-Treffens zu Pfingsten 2017 ist für 120,- Euro im Vorverkauf (exkl. VVK-Gebühr) erhältlich. Wer mit dem Zelt anreißt, kann seine Heringe vom 1. bis 6. Juni auf dem agra-Gelände in die Erde stecken. Die Obsorgekarte dazu gibt es für 25,- Euro (inkl. VVK-Gebühr).

Alle Informationen zu den auftretenden Bands, weiteren Veranstaltungen, Veranstaltungsorten, Vorverkaufsstellen usw. gibt es auch nochmal kompakt auf der Festival-Website.

Text: Christian Faludi, Bild: WGT Presse

 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden