Exklusives

Exklusiv: ASHCLOUD streamen neues Album "Kingdom Of The Damned"

Die schwedischen Death-Metaller von ASHCLOUD sind eigentlich 2005 unter dem Namen Skinbag gegründet worden, haben aber in dieser Inkarnation nur ein Demo zustande gebracht, bevor sich die Truppe auflöste und dann schließlich 2013 unter neuem Namen wiederkehrte.

Seither waren ASHCLOUD fleißig und haben bereits zwei Alben, namentlich "Abandon All Light" (2015) und "Children Of The Chainsaw" (2016), auf die Welt losgelassen. Und damit wir alle nicht zur Ruhe kommen, gibt es dieses Jahr schon wieder einen Nachschlag, und zwar unter dem Titel "Kingdom Of The Damned", das am 20. Juni via Xtreem Music erscheint.

Damit Ihr Euch schon darauf einstellen könnt, dürfen wir Euch exklusiv das neue Album als Stream präsentieren!

"Kingdom Of The Damned" ist das erste Album, auf welchem Drummer Bryan Berger (Virvum) zu hören ist, was aber nichts daran ändert, dass sich ASHCLOUD nach wie vor an einem crustigen Death Metal-Sound orientieren.

Hier noch die vollständige Trackliste des neuen Albums:

01. Among The Grotesque
02. Kingdom Of The Damned
03. Suspended In Death
04. Dansa På Krossade Skallar
05. The Serpent King
06. Under Dödens Vingar Pt. 4
07. The Seven Trumpets of Hell
08. A Breath Of Decay
09. When Empires Are No More
10. Megiddo

ASHCOULD sind somit:

Jonny Pettersson – Gesang, Gitarre

Gareth Nash – Gesang, Gitarre

Bryan Berger – Drums

Mehr Infos gibt es auf der Facebook-Seite der Band oder auf der Label-Homepage.